Ramadama


Am 30. März 2019 hat die DJK Stopfenheim wieder zum jährlichen Ramadama
aufgerufen. Und auch dieses Jahr sind wieder über 20 Helferinnen und Helfer
gekommen und haben fleißig mit angepackt.
Neben dem Frühjahrsputz im Sportheim wurden vor allem auch das Sportgelände
und dessen Umgebung von Unrat und Müll befreit, sowie die Wege gereinigt. Mit
Handschuhen, Mülltüten und Abfall-Zwickern bewaffnet sind auch zwei
Kindertrupps losgezogen und haben Müll gesammelt. Der gesammelte Unrat
wurde am folgenden Montag über den Recyclinghof Weißenburg und die örtliche
Müllabfuhr entsorgt.
Daneben wurde auch den Spielplatz wieder auf Vordermann gebracht und mit
neuen Schaukeln bestückt.
Zur Belohnung gab es für die Helfer dann auch Brezen und Quarktaschen, sowie
Kaffee und Limo, sodass niemand hungrig nach Hause gehen musste.
Besonders freut es uns, dass bei der Aktion inzwischen auch Kinder tatkräftig mit
unterstützen und so im Hinblick auf eine saubere Umwelt sensibilisiert werden.