,

Faszientraining

,

Rundum fit !!!

,

Instrumentenschnuppern bei der DjK-Jugendkapelle

Kann ich einer Tuba oder Klarinette einen Ton entlocken? Wie laut ist eigentlich ein Schlagzeug? Wieviel wiegt ein Saxofon? Und sind meine Arme lang genug, um Posaune zu spielen?

All diese Fragen wurden beim Instrumentenschnuppern im DjK-Sportheim in Stopfenheim unter dem Motto „Finde dein Instrument“ beantwortet. Die DjK-Jugendkapelle Stopfenheim stellte im Rahmen des Sommerfestes die verschiedensten Blasinstrumente vor. Kinder und Jugendliche konnten unter Anleitung von fachkundigen Musiklehrern diverse Instrumente ausprobieren und sich über das Erlernen eines Instrumentes informieren. Es wurde folgenden Blechblasinstrumente vorgestellt: Tuba, Tenorhorn, Posaune und Trompete. Neben den Holzblasinstrumenten Klarinette und Saxofon konnten noch Querflöte und Schlagzeug getestet werden. Für weitere Informationen stehen Jürgen Geißlinger (Tel: 0160/1751327), Abteilungsleiter der Jugendkapelle, sowie Thomas Böhm, Dirigent, gerne zur Verfügung.

,

Altmühlfrankenlauf 2017

[fusion_builder_container hundred_percent=“yes“ overflow=“visible“][fusion_builder_row][fusion_builder_column type=“1_1″ background_position=“left top“ background_color=““ border_size=““ border_color=““ border_style=“solid“ spacing=“yes“ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ padding=““ margin_top=“0px“ margin_bottom=“0px“ class=““ id=““ animation_type=““ animation_speed=“0.3″ animation_direction=“left“ hide_on_mobile=“no“ center_content=“no“ min_height=“none“][fusion_text]Auch in diesem Jahr waren wieder 4 Mannschaften der DJK Stopfenheim beim Altmühlfrankenlauf von Geislohe nach Weißenburg vertreten. Und diesmal waren sogar zwei Schüler-Mannschaften am Start: Eine starke gemischte Mannschaft, die Platz 4 erlaufen hat, und eine reine Mädchen-Staffel, die als einziger Vertreter in ihrer Kategorie natürlich den 1. Platz machte. Unsere Männermannschaft hat einen sensationellen fünften Platz bei den Herren erreicht, die Gemischte Mannschaft kam wie gewohnt souverän im vorderen Drittel als 23.te von 75 Staffeln ins Ziel.

Dank der guten Organisation und Vorbereitung durch Gerhard Dauner hat alles gut geklappt: Beim traditionellen Nudelessen am Vorabend des Laufs wurden Trikots und Startnummern, sowie Infos zu Vorläufer und Zeitangaben verteilt.

Herzlichen Dank nochmals an alle Läufer, die mit diesem tollen Ergebnis und der starken Beteiligung unseren Verein und das Dorf super repräsentiert haben.

Wir freuen uns auf nächstes Jahr!

[/fusion_text][/fusion_builder_column][fusion_builder_column type=“1_1″ last=“yes“ spacing=“yes“ center_content=“no“ hide_on_mobile=“no“ background_color=““ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ background_position=“left top“ hover_type=“none“ link=““ border_position=“all“ border_size=“0px“ border_color=““ border_style=““ padding=““ margin_top=““ margin_bottom=““ animation_type=““ animation_direction=““ animation_speed=“0.1″ animation_offset=““ class=““ id=““][fusion_images picture_size=“fixed“ hover_type=“none“ autoplay=“no“ columns=“5″ column_spacing=“13″ scroll_items=““ show_nav=“yes“ mouse_scroll=“no“ border=“yes“ lightbox=“yes“ class=““ id=““][fusion_image link=““ linktarget=“_self“ image=“http://www.djk-stopfenheim.de/wp-content/uploads/2017/07/IMG-20170604-WA0009-1024×576.jpg“ alt=““/][fusion_image link=““ linktarget=“_self“ image=“http://www.djk-stopfenheim.de/wp-content/uploads/2017/07/IMG-20170604-WA0008-1024×576.jpg“ alt=““/][fusion_image link=““ linktarget=“_self“ image=“http://www.djk-stopfenheim.de/wp-content/uploads/2017/07/IMG-20170604-WA0007-1024×576.jpg“ alt=““/][fusion_image link=““ linktarget=“_self“ image=“http://www.djk-stopfenheim.de/wp-content/uploads/2017/07/IMG-20170604-WA0006-1024×576.jpg“ alt=““/][fusion_image link=““ linktarget=“_self“ image=“http://www.djk-stopfenheim.de/wp-content/uploads/2017/07/IMG-20170604-WA0003-1024×576.jpg“ alt=““/][fusion_image link=““ linktarget=“_self“ image=“http://www.djk-stopfenheim.de/wp-content/uploads/2017/07/IMG-20170604-WA0002-1024×576.jpg“ alt=““/][fusion_image link=““ linktarget=“_self“ image=“http://www.djk-stopfenheim.de/wp-content/uploads/2017/07/IMG-20170604-WA0001-1024×576.jpg“ alt=““/][/fusion_images][/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

,

DJK Sommerfest 2017

,

Patenschießen mit Patenverein Alesheim

Es waren 34 Schützen am Start, gewonnen hat die DJK-Stopfenheim mit einem 289 Gesamtteiler.

=>> Liste Schützenmeister

,

Neuer Trainer bei der DJK Stopfenheim zur Saison 2017/2018

Tobias Weickmann wird zur neuen Saison als Trainer bei der DJK Stopfenheim an der Seitenlinie stehen. Für den 25-Jährigen, der aus Ellingen stammt und in der Jugend auch schon für den TSV 1860 Weißenburg gekickt hat, ist es die erste Trainerstation. Bis zur Winterpause gehörte Weickmann zum Kader des FC/DJK Weißenburg, bei dem er verletzungsbedingt jedoch nicht spielen konnte. Tobias Weickmann ersetzt zur neuen Saison das Trainertrio mit Christian Schlund, Marco Benzinger und Daniel Börlein, welches in der Saison 2016/17 die Mannschaft leitete. Die Drei waren vor Saisonbeginn kurzfristig in die Bresche gesprungen, weil der damalige Coach Franz-Josef Frey aus beruflichen Gründen leider kürzertreten musste. Schon vorigen Sommer hatte die DJK jedoch deutlich gemacht, dass sie nach einem Jahr des Übergangs wieder auf einen externen Trainer setzen möchte.

Nach dem Abstieg aus der Kreisliga Süd in der Saison 2016/17 wird der neue Trainer Tobias Weickmann mit der DJK-Mannschaft in der Kreisklasse West auf Punktejagd gehen und versuchen mit dem Team nahtlos an die erfolgreicheren Fußball-Zeiten anzuknüpfen. Mit der Vorbereitung auf die neue Saison wird am 07.07.2017 begonnen.

An dieser Stelle ein herzliches Dankschön an Christan, Marco und Daniel für die kurzfristige Übernahme des Traineramtes in der Saison 2016/17 und herzlich Willkommen Tobias bei der DJK!