,

900 € für Uganda-Kids

„3 Kontinente, 39 Länder, 605 Tage“ – so lautete der Titel des Reiseberichts von und mit Hubert Zurwesten, den er im DJK Sportheim in Stopfenheim präsentierte. Während seiner 20-monatigen Motorrad-Tour hatte Hubert immer wieder Kinder in Armut und Not erlebt, weshalb er auf Eintrittsgelder verzichtete und stattdessen um Spenden für Uganda-Kids bat. Die gesammelten Gelder wurden von der DJK Stopfenheim auf die Summe von 900€ aufgerundet und an Christian Lojdl von Uganda-Kids übergeben.

Foto: DJK Stopfenheim